Uncategorized

22 neue Vereine

22-neue-vereine

Der September markiert in vielen Handballverbänden den Start der neuen Runde – der 1.9. ist somit ein häufig gewünschter Termin für die Freischaltung der Handball-App. Auch dieses Jahr nutzten ihn über 20 Vereine, um kurz vor Saisonbeginn ihren Mitgliedern die Innovation vorzustellen…

1. HC Ibbenbüren (Westfalen, EUREGIO-Münsterland)
Eintracht Frankfurt (Hessen)
FC Stukenbrock (Westfalen, Lippe)
HC Heeren-Werve (Westfalen, Hellweg)
HSG Altenbeken/Buke (Westfalen, Lippe)
HSV Minden-Nord (Westfalen, Minden-Lübbecke)
LIT Handball (Westfalen, Minden-Lübbecke)
SC Buntekuh (Schleswig-Holstein)
SG Attendorn Ennest (Westfalen, Lenne-Sieg)
SuS Neuenkirchen (Westfalen, EUREGIO-Münsterland)
SV Hochland Fischborn (Hessen)
T.V. Westfalia Halingen (Westfalen, Iserlohn-Arnsberg)
TGS Bieber (Hessen)
TSG Eddersheim (Hessen)
TuS Königsdorf (Mittelrhein)
TuS Lintorf (Niederrhein)
TV Stadtoldendorf (Niedersachsen)
TV Bergen-Enkheim (Hessen)
TV Hattersheim (Hessen)
TV Werther 04 (Westfalen, Gütersloh)
VfB Driedorf (Hessen)
VfB Fallersleben (Niedersachsen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.